Neues vom Händler – keine News sind gut, gute News sind besser!

Freitagmittag. Der Schreibtisch verlassen, das Büro leer. Längst ist der Abwasch der Büro-Kaffeetasse gegen das Verräumen der gebügelten Wäsche eingetauscht. Im Hintergrund säuseln leise die allzu bekannten Lieder des Radios. Lieder, die ich schon tausend Mal gehört hab‘. Deren Text ich immer noch nicht kann. Nur der Takt hält mich unbewusst gefangen: dumm dada dumm, dada duuumm.



Mehr lesen

Lieferverzögerung! Und jetzt? Doch wieder alles auf Anfang?!

Was letzte Woche noch nach bloßem Kristallkugellesen aussah, nimmt jetzt Formen an. Leider. Kurz nachdem ich in meinem vorigen Beitrag die möglichen Ursachen für etwaige Lieferverzögerungen darlegte erhielt ich den richtungsweisenden Anruf. Und er traf mich mitten ins Herz.

Nichts Gutes ahnend nahm ich also ab. In freundlichem und dennoch bestimmten, fast schon ein wenig verzweifelten Ton teilte man mir dann näheres zum Liefertermin meines neuen Vans mit. Und ich sag mal so: wirklich schlauer bin ich noch immer nicht. Nur eines ist gewiss: es wird dauern!



Mehr lesen

Warten und Durchhalten – wird sich der Van verzögern?

Heute wird’s dann mal wieder etwas persönlicher hier auf dem Blog. Ich will mal einen Zwischenbericht zum neuen Van-Projekt geben. Oder, naja. Von wollen kann nicht wirklich die Rede sein. Vielmehr wäre müssen richtiger. Egal, sei es drum!

Wie du ja weißt, wollen wir für unsere Wochenenden und Urlaubstage bald umziehen. Vom bisher genutzten T3 in den dann neuen Clever Celebration. Der Neue sollte ja auch bis Ende diesen Monats vor der Tür stehen. Soweit zumindest der Plan.



Mehr lesen

Setze dir 3 Ziele für den Sommer 2017 – das sind meine

Muffig wie ein warmer Handkäse sitz‘ ich am Tisch. Es geht kein Lüftchen. Die Hitze treibt mir den Schweiß bereits im Sitzen auf die Stirn. Ein Marathonlauf in zwei Stunden Bestzeit könnte nicht anstrengender sein. Und was also sollte man an einem solchen Tage machen, als an den Sommer denken?!

Es mag etwas komisch klingen. Dass ich bei genau solchen Umständen vor dem Laptop sitze. Und mir Gedanken über den nahenden Sommer mache. Die beste Zeit des Jahres. Weil’s lange hell ist, man das Haus morgens so verlassen kann, wie man es abends betreten wird: in kurzem Hemd und ohne Jacke. Thank God, it’s summer!



Mehr lesen

Das Leben im Wohnmobil – eine Gebrauchsanleitung

Es klingt obszön: jeden Morgen in einem anderen Schlafzimmer aufzuwachen. Gedanken an sprunghafte Beziehungen oder Milieus unweit der Bahnhofsviertel werden wach. Und doch ist es der Traum, den einige leben. Und noch viele mehr träumen.

Naja, eigentlich ist es ein Traum, bei dem man streng genommen sogar jeden Morgen im gleichen Bett aufwacht. Völlig überraschend und etwas langweilig zugleich, ist es sogar das eigene Bett. Doch was sich immer wieder ändert: der Ort, an dem das Bett steht.



Mehr lesen

Die Check-Liste für die Fahrzeugübergabe

Früher oder später kommt nunmal der Tag. Der eine Tag im Leben der Kastenwagenfahrer und Van-Reisenden. Der Tag der Übernahme. Wochen- und gar monatelang hat man diesen einen Tag herbei gesehnt. Bedeutet er doch (endlich!) den Start ins neue Reisemobil-Leben.



Mehr lesen

Der #VANtalk – ein Zwischenfazit

Bislang entstanden hier auf #VANweh ganze sieben #VANtalks. Interviews, in denen ich andere Van-Enthusiasten zu ihrem Reisemobil befragt habe. Die Fragen zielten dabei insbesondere auf die besonderen Ausstattungen und Merkmale der Fahrzeuge, aber auch zu persönlichen Reiseerlebnissen. Ich wollte so etwas besser ausloten, auf welche Details die Kastenwagenfahrer so achten. Und vor allem, welche Details in ihren Augen und aufgrund ihrer Erfahrungen heute beim Kauf eines Kastenwagens zu beachten sind.



Mehr lesen

Neuer Kastenwagen – wir beginnen die Detail-Planung

Während ich diese Zeile schreibe brennt mir gerade die Sonne auf den Pelz. Ein laues Lüftchen sorgt für die gewisse Abwechslung auf Balkonien. Da schmeckt das Tässchen Kaffee gleich doppelt gut!

Balkonien. Ein Ort, an dem wir uns in den letzten Wochen ohnehin gerne aufhalten. Wo wir uns wohl auch die nächsten Wochen und Wochenende vermutlich noch häufiger werden aufhalten müssen. Wobei – eigentlich ist’s ja ein Privileg. Doch was ich meine: irgendwann wird er kommen. Der Tag der Tage. Der Tag der Übergabe. Wenn der Traum vom Kastenwagen nicht bloß weiterhin ein Traum sein, sondern sich erfüllen wird. So ganz real.



Mehr lesen

#VANtalk #7 – Thorsten alias Dr. Camp

Nach langer Zeit der #VANtalk-losen Zeit gibt es heute neues aus der Rubrik: das Interview mit Thorsten, der sich im Netz gerne als Dr. Camp zu erkennen gibt. Und da Thorsten neben seinem Blog auch als Youtuber aktiv ist, präsentiert er sein Interview stilecht per Video. Zwar entstand das Video losgelöst von der Interview-Serie, passt aber inhaltlich wie die berühmte Faust auf’s Auge. Von daher soll es hier nicht fehlen!



Mehr lesen

#VANweh sucht das Reisemobil – des Rätsels Lösung

Es ist Sonntag und Sonntag ist die Zeit für den #VANtalk. Eigentlich. So war es zumindest in den letzten Wochen. Doch heute mache ich mal eine Ausnahme. Ich will den #VANtalk mal kurz unterbrechen. Und dafür etwas anderes einschieben, was mir wichtig ist. Und was ich dir nun schon seit geraumer Zeit verspreche. Die Auflösung!



Mehr lesen

Ich hab’s also getan: Adios, Grüner Heinrich!

Mist. Jetzt habe ich es schon länger angekündigt. Und endlich getan. Und doch: irgendwie fühlt es sich komisch an. Abschied zu nehmen. Lebewohl zu sagen. Es fühlt sich anders an als erwartet. Die Euphorie vor dem Neuen geht unter in einem Sumpf der Gefühlswert. Ein einziges Chaos. Viele schmerzliche Gedanken an eine viel zu kurze Zeit.



Mehr lesen