Roadtrippin’ UK – was du wissen solltest

Kürzlich habe ich dir davon erzählt, dass wir planen unseren ersten Urlaub im Kastenwagen in Südengland zu verbringen. Auch sagte ich dir, dass wir eigentlich nach Südnorwegen reisen wollten, dies jedoch aus diversen Gründen vorerst nun ausscheidet. Südengland passte uns insbesondere klimatisch und landschaftlich ganz gut in den Kram.

Mehr lesen

Der erste Trip im Kastenwagen – nach Südengland

Diesen Teil der Welt in dieser heutigen Zeit zu erleben, lässt uns häufig glauben, dass man immer alles und sofort haben kann, haben können muss. Es sind die Erwartungen, die man im Beruf, Hobby und Alltag an uns stellt, die wir nur allzu gern gleichermaßen wieder an andere weiter zu geben versuchen. Weil der Chef einen glauben lassen will, dass es das Normalste wäre das ach-so wichtige Projekt besser heute als morgen abzuschließen, versuchen wir diese Erwartungshaltung auf unser Umfeld zu projizieren. Situationen, wie man sie sich gerne aus DDR-Zeiten erzählt, dass man mehrere Jahre auf ein Fahrzeug wartet, scheinen unvorstellbar. Dass dem nicht so ist, muss ich derzeit am eigenen Leib erfahren. Wenn auch in zeitlich nicht ganz so gravierenden Dimensionen. Und doch: jetzt und sofort ist der gewünschte Kastenwagen nicht zu haben.

Mehr lesen

So hast du mehr Zeit zum Reisen – Brückentage 2017

Mittlerweile steht der Winter unmittelbar bevor. Die Tage sind dunkel und kalt. Heute regnet es. Vermutlich wird es damit auch nicht mehr aufhören. Heute zumindest nicht. Was könnte man bei diesem Wetter denn besseres tun, als von seinen Reisen zu träumen? Reisen, die man selbst schon erlebt hat. Vielleicht diesen Sommer, vielleicht schon vor einigen Jahren.

Und ich weiß nicht, ob es dir genauso geht. Aber wenn ich in meinen Reiseträumen vergangener Tage schwelge, dann kommt in mir diese innere Lust hoch, endlich wieder auf und davon zu fahren. Endlich wieder zu vereisen. Und dann stelle ich fest: mhm Mist, der Bulli steht im Winterquartier. Urlaub ist gerade auch nicht in Sicht. Es wird also schwierig.

Mehr lesen

Endlich findest auch du zur richtigen Zeit den richtigen Ort!

Wieder einmal ist Freitag. Und Freitag ist ja hier auf #VANweh bekanntlich immer großer Mottotag: #ff oder #fotofreitag. Ganz ohne Anglizismen. Oder eben doch nicht! Denn heute will ich dir etwas vorstellen, dass dich und deine Fotografie sicherlich wieder einen Schritt weiter nach vorne bringen wird. Und so ganz können wir dabei nicht auf die englische Sprache verzichten.

Was ich dir vorstellen möchte, ist ein Tool. Nein, keine App. Zumindest nutze ich das Tool altherkömmlich. Ganz oldschool, per Browser. Es gibt es auch als App – dann jedoch kostenpflichtig. Da ich es nicht intensiv genug nutze bzw. nicht ortsunabhängig unterwegs dabei haben MUSS, werde ich bei der kostenfreien online-Version bleiben. Über die App kann ich hier also (leider) nichts schreiben.

Mehr lesen

Vesterålen – die schönste Reise hatte ich gar nicht beabsichtigt

Geht es dir auch so, dass du die besten und schönsten Ereignisse und Erlebnisse in deinem Leben niemals beabsichtig hattest zu tun? Die Reise auf die norwegische Inselgruppe ist auch so ein Ereignis in meinem Leben.

Es war im Winter 2013 als ich gemeinsam mit drei Freunden plante diese Reise zu unternehmen. Es war nicht meine Idee. Vielmehr wurde ich darauf angesprochen, ob ich mir vorstellen könnte auf die Lofoten zu reisen. In einer Gruppe.

Mehr lesen

Die Packliste für alle Camper und Reisesüchtigen

Heute halte ich einen besonderen Bonus für dich bereit! Eine Packliste, die dich daran hindern wird, dass du künftig noch einmal etwas wichtiges vergisst! Zumindest wünsche ich dir das! 😉 Nun aber viel Spaß beim Packen, Abhaken und Ergänzen. Lass mich wissen, was du auf der Liste vermisst, was aber unbedingt auf (Deine) Reisen mit muss! Viel Spaß beim Lesen, Mario

Mehr lesen