Reise- und Campingmessen – Übersicht 1. Halbjahr 2017

Mit großen Schritten nähern wir uns also dann tatsächlich dem Jahreswechsel. ‘Schon wieder’, hätte ich fast gesagt! Und was macht man immer kurz vor dem Jahreswechsel? Richtig: die neuen Kalender aufhängen! Symbolisch werden wir also genau das hier und heute tun. Nämlich rufen wir uns schon mal all die Messe- und Ausstellungstermine rund um das Thema mobiles Reisen, Caravaning und Wohnmobile in Erinnerung!

Ich hatte es bereits bei der Aufstellung zum zweiten Halbjahr 2016 erwähnt: die Liste erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Ich habe versucht hier alle möglichen Messen, die in direktem Zusammenhang zu Camping, Freizeit, Outdoor und Reisen stehen zu erfassen. Soweit sie im ersten Halbjahr 2017 und in Deutschland stattfinden. Ohne irgendwelche Wertungen oder ähnliches vorzunehmen.

Gerne nehme ich darüber hinaus weitere Messen in dieser Liste auf. Dazu einfach unten in die Kommentare schreiben oder mich per Kontaktformular informieren!

 

Januar 2017

Camping Motor Touristik (CMT) Stuttgart 2017

Vom Samstag, 14. bis 22. Januar 2017, wird die CMT Stuttgart 2017 öffnen. Es ist die – nach eigenen Angaben – weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Doch kommt hier nicht nur der Reisemobil-Fan voll auf seine Kosten: rund 850 Freizeitfahrzeuge und Caravans werden hier so wieder ausgestellt sein. Doch auch neue Reise-Ziele können entdeckt und Traumurlaube gebucht werden. Partnerland auf der CMT, die unlängst zur ‘besten deutschen Reisemesse’ ausgezeichnet wurde, wird in 2017 Albanien sein. Ich jedenfalls, freue mich schon auf meinen Besuch auf der CMT!

 

Februar 2017

Reisen Hamburg 2017

Reiseziele werden auch auf der Reisen Hamburg präsentiert und vorgestellt. Die Messe findet vom 08. bis 12. Februar 2017 statt und bietet rund 900 Aussteller aus den Bereichen Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad. Auch mit eingeschlossen ist eine Ausstellung von Freizeitfahrzeugen und Caravans. Auch spannend: erstmals gibt es in 2017 nun auch Workshops und Vorträge zur Reisefotografie sowie die ein oder andere Technikausstellung aus diesem Themenkomplex! Weitere Informationen beim Veranstalter.

 

Reise+Camping 2017, Essen

Ganz wie es der Namen bereits andeutet, dreht sich hier alles um das Reisen und Campen. Für Reisemobilisten gibt es hier auch eine Fahrzeug- bzw. Caravanausstellung zu besichtigen. Insgesamt sind über 1.000 Aussteller vertreten. Einschließlich solchen Ständen, die gezielt über touristische Angebote einzelner, nationaler wie internationaler Regionen informieren. Die größte Reisemesse NRWs findet vom 15. bis 19. Februar 2017 in Essen statt. Weitere Informationen sind auch direkt auf den Seiten des Veranstalters zu finden. Achja: übrigens findet vom 16. bis 19. Februar 2017 auch die Fahrrad Essen statt. Auf dem gleichen Gelände, Zutritt mit dem gleichen Ticket!

 

f.re.e 2017, München

Die Reise- und Freizeitmesse f.re.e informiert um alle Themenfelder rund um die Freizeit, das Reisen und die Erholung. Mit etwa 1.200 Ausstellern aus 60 Ländern und der großen Themenvielfalt gilt sie als beliebteste Reise- und Freizeitmesse Bayerns. Herzu trägt sicher wohl auch bei, dass man auf der Messe nicht nur anschauen, sondern auch anfassen und ausprobieren kann. Wer das möchte, besucht also die Reise- und Freizeitmesse vom 22. bis 26. Februar 2017 in München!

 

Juni 2017

Abenteuer Allrad, Bad Kissingen

Es ist ein Termin, auf den sicherlich viele von euch auch schon wieder sehnsüchtig hinfiebern. Die Abenteuer Allrad in Bad Kissingen. Sie findet in 2017 vom 15. bis 18. Juni statt. Und sie ist die größte Off-Road-Messe der Welt. Interessantes gibt es aber nicht nur im Bereich der allradfähigen Fahrzeug zu sehen. Auch andere Angebote aus dem Bereich Freizeit und Camping werden hier wieder ausgestellt. Weitere Infos? Findest du auf den Seiten der Abenteuer & Allrad.

 

OutDoor 2017, Friedrichshafen (Bodensee)

Die OutDoor fand erstmals 1994 statt. Als Europäische Fachmesse für Outdoor, kann sie längst auch als die Leitmesse auf dem Gebiet angesehen werden. Mehr als 900 Aussteller aus rund 40 Ländern werden erwartet. Zu sehen gibt es nicht nur Wanderschuh und -rucksack, sondern definitiv viel mehr. Zum Beispiel auch Ausrüstungsgegenstände für den Camper. Weitere Informationen zur Messe, die vom 18. bis 21. Juni 2017 stattfindet, auf den Seiten des Veranstalters.

 

So, das soll es dann auch erst einmal mit den größten Messen des ersten Halbjahrs 2017 gewesen sein. Aus dem Bereich Camping, Freizeit, Outdoor und Reisen. Noch so manch eine spannende folgt dann im zweiten Halbjahr. Aber bis dahin ist ja noch eine Menge Zeit!

Ich persönlich werde die CMT in Stuttgart aufsuchen. Im Blick habe ich auch mal die Abenteuer Allrad. Aber noch ist nichts geplant.

Welche Messe(n) wirst du besuchen? Oder habe ich eine Messe vergessen zu listen? Dann schreib‘ doch hier unten in die Kommentare! Würde mich freuen.

Mario

Mario lebt den klassischen und oft verachteten ‘9 to 5 job’. Davon überzeugt, dass das Leben aber viel mehr Freiräume bieten kann, als in der Kantine zwischen Gulasch und Rouladen zu wählen, hat er sich 2015 einen Camper zugelegt. Allzeit abfahrbereit wartet dieser nur darauf nach stressigen Wochen neue Abenteuer zu erleben.

6 Gedanken zu „Reise- und Campingmessen – Übersicht 1. Halbjahr 2017

  • 28. Dezember 2016 um 20:28
    Permalink

    Danke für die Übersicht, vielleicht treffen wir uns ja auf der CMT? 🙂

    Antwort
    • 28. Dezember 2016 um 20:40
      Permalink

      Hi Stefan,
      danke dir für das Lob! Treffen auf der CMT klingt gut! Schicke dir noch mal ne PN. 😉

      Viele Grüße!
      Mario

      Antwort
  • 29. Dezember 2016 um 18:11
    Permalink

    Schöne Übersicht 🙂

    Wir werden mal versuchen, es zur Reise+Camping in Essen zu schaffen – ist ja gleich um die Ecke für uns.

    Antwort
    • 30. Dezember 2016 um 9:30
      Permalink

      Hey Kaddy,
      klingt nach einer vernünftigen Idee! Auf der CMT seid ihr nicht anzutreffen?

      Viele Grüße!
      Mario

      Antwort
      • 9. Januar 2017 um 20:46
        Permalink

        Nein, eher nicht. Stuttgart ist schon ziemlich weit weg, da müssten wir jeweils einen Tag für An- und Abreise einplanen – das wird einfach zu viel.

        Antwort
        • 10. Januar 2017 um 21:16
          Permalink

          Ah, das verstehe ich! Habe zwar planmäßig auch ‘nur’ gute 2 Stunden einfache Wegstrecke. Aber Jahreszeit und Witterungsverhältnisse tun ihr übriges. Wird so für mich schon spannend genug. Da ist es für euch echt einfach zu weit!

          VG Mario

          Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *